Über Mich

Δ Mein USP

Meine Kernkompetenz liegt im interdisziplinären IT-Projektmanagement zur Einführung von modernen, technologischen Entwicklungen und Digitalisierungsprojekten.

Ich gehöre zu den wenigen IT-Gutachtern, die sich auf das Fachgebiet des IT-Projektmanagements und deren Randgebiete spezialisiert haben.

  • ich besitze 30 Jahre Projekterfahrung,  in unterschiedlichsten Branchen, verschiedenen Unternehmenskulturen und Größen
  • ich arbeite mit wissenschaftlich fundierten Methoden die sich in der Praxis bewährt haben
  • ich kenne die Fallstricke und die Gründe für gescheiterte Projekte bzw. deren negativen Ergebnisse
  • ich beherrsche die Methodik wie positive Ergebnisse erzielt werden können!

Meine Sachkunde basiert auf langjähriger Berufserfahrung als Projektmanager u. a. in der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten, ergänzt mit profunden Methodenwissen, kontinuierlichem Wissens-update und ich gebe mein Know How gerne mit Begeisterung weiter.

  • ich berate innovativ
  • ich trainiere praxisnah
  • ich begutachte objektiv

Δ Background

Ausbildung
M.Sc. Wirt.-Informatik / Information Systems (Uni) – berufsbegleitend

       Schwerpunkt Requirements Engineering, Prozess- und IT-Projektmanagement

Dipl. Wirt.-Informatik (FH) – berufsbegleitend

       Schwerpunkt Informationsmanagement, Prozess- und IT-Projektmanagement

Dipl. Ing. (FH)

       Schwerpunkt Fertigung, Sondermaschinenbau und Automatisierung

Qualifizierungen
  • DEKRA zert. IT-Sachverständiger – Systeme und Anwendungen
  • cert. Projectmanagement Trainer (IAPM)
  • zert. Seniorprojektmanager IPMA Level B
  • cert. Senior Project Manager (IAPM)
  • cert. Agile Project Manager (IAPM)
  • cert. Professional Requirements Engineering (IREB)
  • zert. Prozessmanager IfaP
  • Prozessmanager IBO
  • cert. Projekttrainer (IAPM)
  • psychologischer Managementtrainer & Individualcoach (EBWK)

Δ berufliche Ausrichtung

Projektmanagement - Berufung aus Leidenschaft
„In meiner langjährigen Berufserfahrung liegt die Kernkompetenz im interdisziplinären IT-Projektmanagement zur Einführung von neuen, technologischen Entwicklungen und Digitalisierungsprojekten.“

Meine Intension liegt in der Vermittlung eines ganzheitlichen, methodischen Handlungsansatzes als Basis für Ihre selbstständige und unabhänige Umsetzung von Digitalisierungsprojekten in Ihrem Unternehmen.

Je nach Wunsch des Auftraggebers und unter Berücksichtigung dessen Möglichkeiten und Unternehmenskultur  berate, konzertiere und manage ich Digitalisierungsprojekte verschiedenster Ausprägungen mit allen dazugehörigen projektspezifischen Tätigkeiten.

Ich trage dazu bei, innovative Geschäftsmodelle und zukunftsweisende Prozesse bzw. wertschöpfende Workflows zu entwickeln, diese in die Software* bzw. in eine Automatisierung einfließen zu lassen und einzuführen. Dies geschieht im Zusammenspiel mit Organisation, Business IT Alignment, Anforderungsmanagement, Know How der modernen IT-Technologien, dem Informations- und Veränderungsmanagement unter Anwendung methodischer (klassischer und agiler) Vorgehensweisen und dem Aspekt Mensch. (* Individualsoftware oder Auswahl bzw. Anpassung von Standardsoftware)
„Aus der Praxis für die Praxis“
Ich realisierte Projekte in Konzernen, Mittelstand und Handwerk. Je nach Bedarf führe ich Workshops, Schulungen oder Coachings durch.

Δ Projektliste

Auszug IT-Projekte
Auszug unterschiedlichster Beratungs-, Projekt-, Dozenten- und Gutachtertätigkeiten von 1988 bis dato

(Nähere Beschreibungen erhalten Sie gerne auf Anfrage)

Themenschwerpunkte:

  • IT-Projekt-Gutachten
  • Beratung zu verschiedener Digitalisierungs- und Softwareeinführungsthemen.
  • Einführung verschiedenster Business Standard-Software (ERP, CRM, HR, etc.) mit vorheriger Prozessoptimierung, Anforderungsdefinition, Lastenhefterstellung, Auswahlverfahren und Implementierungsbegleitung.
  • Einführung verschiedenster Individualsoftware in Verbindung mit Requirements Engineering und allen interdisziplinären Notwendigkeiten. Je nach Unternehmenskultur – „agil – klassisch oder hybrid“ – umgesetzt und mit allen erforderlichen Tätigkeiten, um diese Projekte zum Erfolg zu führen, in den unterschiedlichsten Branchen.
  • Training interdisziplinäres IT-Projektmanagement
  • Gelebte Methodenkompetenz

Details (Auszug) zu Sachverständigentätigkeiten, Training & Coachings; Projekten, Beratung und Vorträgen

Sachverständigentätigkeiten:

  • 2010 – 2018
  • Evaluierung eines bestehenden 800-seitigen Lastenheftes zur ERP-Einführung
  • Erstellung des IT-spezifischen Parts einer Betriebsvereinbarung „Instandhaltungssoftware“
  • Erstellung des IT-spezifischen Parts einer Betriebsvereinbarung „OEE“
  • Schadensgutachten über Netzwerkprobleme in einem produzierenden Unternehmen
  • Evaluieren von Software im Medizinbereich DIN EN ISO 13485 / DIN EN ISO 14971
  • Wertgutachten von Hardware
  • Überprüfung einer bestehenden Prozessdokumentationen als Basis für Requirements Engineering
  • Projektmediation -> Projektanalyse, um Konfliktquelle zu identifizieren, Konfliktmanagementmethoden anwenden und Prozessgestaltung, Neukonzeption der Projektabwicklung Beratung und Training zum Thema Requirements Engineering
  • Analyse laufender Projekte bei einem IT-Dienstleister hinsichtlich der Rentabilität und Schwachstellen

Beratung:

  • 2002 – 2018
  • Beratung und Entwicklung von Strategien für Kunden hinsichtlich neuer Geschäftsfelder durch Innovationsmanagement, Prozessgestaltung mit modernen inspirierenden Methoden, Prozessmodellierung je nach Zielsetzung.
  • Optimierung und Automatisierung von Organisationsabläufen, Analyse aktueller Prozesse, Darstellung wesentlicher Schwachstellen, Prozessoptimierung mit Workshops, Lastenhefterstellung; System-Bewertungen, Ermittlung von Aufwands- und Nutzenabschätzungen; Schaffung von Entscheidungsgrundlagen für die Geschäftsleitung hinsichtlich Einführung von (Web-) Applikationen

Training & Coaching:

  • 2003 – 2018
  • Training und Einführung von Projektmanagement klassisch
  • Training und Einführung von Prozessmanagement
  • Training und Einführung von Requirements Engineering
  • Training und Einführung UML; BPMN 2.0
  • Training und Einführung Scrum zur Produktentwicklung
  • „Prozessprojekte optimal gestalten“;
  • „Projektkommunikation“
  • „Wie funktionieren Digitalisierungsprojekte?“
  • „Digitalisierung versus digitale Transformation“
  • Dozententätigkeit in der Erwachsenenbildung bei ESF-Projekten
  • Training zu verschieden Applikationen

Projekte:

  • 2016 – 2018
  • Beratung, Prozess- und Projektgestaltung für verschiedene Digitalisierungs- und Softwareeinführungsthemen bei Kunden durch Ablösung von Altsystem; wie Invoice (Eingangsrechnungsverarbeitung, Belegerkennung, automatisierte Auslese- und Freigabeprozesse), Vertragsmanagement-SW, ERP-Einführung und Instandhaltungssoftware
  • Optimierung und Modellierung eines Produktionsprozesses in der Prozessfertigung als Basis für Anforderungserstellung und Anpassung im System – Kuppelproduktion
  • Vorprojekt einer MES-Einführung / Industrie 4.0 – Prozessfertigung
  • Industrie4.0–Projekt: Erneuerung und Optimierung von Messdatenerfassung in der Produktion von Kugellagern – Automobilzulieferer
  • 2015 – 2016
  • Erneuerung einer Applikation die Messergebnisse der Buskommunikation, Radiomation (EMV Generator und Messung im Kfz) und die Steuergeräte-Informationen zusammenführt – Automotive
  • Erhöhung der Bewerbungseingänge im Personalwesen durch Prozessoptimierung, Workshops, Requirements Engineering, Softwareanpassung und Training im Recruiting – IT-Personaldienstleister
  • Optimierung und Überwachung der horizontalen Durchgängigkeit im Anforderungsmanagement-Prozess (PEP) – Automotiv
  • Web-APP-Projekt im Gesundheitswesen zur verbesserten Arzt/Patienten Kommunikation – Medizintechnik
  • Marketing/Vertriebsprojekt: Entwicklung eines Software-Produktkonzeptes, Machbarkeitsstudie, Konzept für die Marktdurchdringung und Gestaltung der „made to measure Engine“ (Technologie: Phyton & Key Value Store) – eine Art Baukastensystem aus bereits bestehendem Code, der für verschiedenste, Branchen, Fachbereichsthemen und Prozesse zusammengestellt werden kann – IT-Dienstleister
  • 2012 – 2015
  • Erstellung von Konzepten, Angebote und Verträge, einzelne Projektleitungen, Prozessgestaltungen und Erfassung der Requirements der kundenspezifischen Web-Individuallösungen bei einem IT-Dienstleister; wie
    • Betriebsdatenerfassung bei Werkstoffentwicklungsunternehmen
    • Wissensdatenmanagement bei Kunststoffhersteller
    • E-learning Tool zur Jagdprüfung
    • Gutachterprüfsystem für Kfz-Sachverständige
    • Bestellsystem unter Umgehung von SAP
    • Ersatzteilbestellung aus Explosionszeichnungen
    • Produkt Konfigurator elektronischer Geräte
    • Web Anwendungen für Kommunen
    • B2B Plattform für Bio Markt
    • Shop für Textil-Marktführer Schalhersteller,
    • Redaktionssystem Kommunen u.v.m.
  • Reorganisation einer Softwareentwicklungsabteilung (Entwicklung von Content Management Systemen; eCommerce und Ticket Systeme)
  • Analyse laufender Projekte hinsichtlich der Rentabilität und Schwachstellen
  • Prozessoptimierung
  • Einführung u. Training v. Requirements Engineering (UML; i.T. BPMN 2.0), Scrum zur Produktentwicklung
  • Entwicklung von Produktvision, Produkt Roadmap und der entsprechenden Releaseplanung
  • Installation von Screendesign und User Experience
  • Aufbau des Geschäftsfeldes „online Marketing“; SEM, SEO, etc.
  • Prozessoptimierung mit Workshops, Lastenhefterstellung; System-Bewertungen, Ermittlung von Aufwands- und Nutzenabschätzungen; Schaffung von Entscheidungsgrundlagen für die Geschäftsleitung
  • 2005 – 2007
  • Projekt „Prozesse und Systeme für die Zukunft“ in dem alle Mitarbeiter einbezogen wurden mit Schwerpunkt Change Management
    • Vorstudie, Strategie und Gestaltung des Projektes
    • Einführung von Projekt- und Prozessmanagement und –methoden
    • Durchführung von Trainings im Projekt- und Prozessmanagement
    • Organisation und Leitung aller Workshops im gesamten Unternehmen
    • Einführung von Projektcontrolling und Prozess- und Unternehmenskennzahlen
    • Lastenhefterstellung; Ausschreibung, dahingehend Auswahl und Einführung von Standardsoftware (CRM, ERP, MS Share Point für Projektmanagement)
    • Einführung von Bewerbermanagementsoftware
  • strategische und konzeptionelle Planungen von Business Development Projekten bei IT-Dienstleister
  • Akquise, Beratung, Angebots- und Vertragserstellung; Konzeption von SWE–Projekten, Prozessgestaltung; Requirements Engineering, Übergabe zur Umsetzung an das Entwicklerteam, Projektcontrolling bei IT-Dienstleister
  • Interims-Projektleitung bei Kunden vor Ort in der Abteilung Softwareentwicklung -Videoüberwachung
  • Interims-Leitung der Fachbereiche Telemarketing, Auftragsbearbeitung und Systembetreuung (ERP) , Bewerbermanagement ( hier zusätzlich Optimierung der Prozesse, Analyse des Stellenmarkts)
  • Konzeption und Einführung von Projekt- und Wissensmanagement gestützt durch SW Applikationen
  • Prozessprojekt in Chemieunternehmen incl. Workshop und Training als Basis zur ERP- Einführung
  • Analyse von Applikationslandschaften und Prozesse zur Erarbeitung verschiedener Lösungsvarianten (Individual- oder / und Standardsoftware) hinsichtlich zur Steigerung der Wertschöpfung im Unternehmen in Abhängigkeit der Unternehmensstrategie
  • Prozessgestaltung, Prozesskostensenkung, Schnittstellendefinition, Innovationsmanagement, KVP zur Zukunftssicherung von Unternehmen
  • Beratung und Konzeption von MS Share Point Projekten – IT-Dienstleister
  • Einführung von Projektmanagement und Vorgehensmodellen
  • Aufbau und Implementierung eines PM-Systems als Führungsinstrument auf der Leitungsebene – IT und Systemhaus
  • Erstellung eines Angebotsgenerators mit inhaltlicher Ausgestaltung von Angebotsbausteinen, die je nach Vertragsart zusammengesetzt werden – IT-Systemhaus
  • Projektkoordination zur Verarbeitung von Nachrichtentypen – Edifact
  • 2004 – 2005
  • Aufbau und Leitung eines Qualifizierungszentrums für Medienentwicklung und Überführung in den Kick off
  • Produktion von e-Learning Contents auf der Basis von CBT / WBT
  • Erarbeitung der Inhalte und Entwicklung eines Software-Tools zur betriebswirtschaftlichen Firmendiagnose unter Berücksichtigung von Bilanzanalyse, Früherkennung, Krisenmanagement und Rating; zur Begleitung und Beratung von Unternehmensgründungen Expansionen produzierender oder handelnder Unternehmungen oder Unternehmensrestrukturierung zur Unternehmenssicherung
  • 2002 – 2004
  • Schaffung einer multimedialen Museumslandschaft mit Anbindung von Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Zeiterfassung, gekoppelten Kassensystemen, gesteuert über zukunftsweisende IT -Infrastruktur
  • EDV und Projektleitung Leitung (250 User) in einem Multimedia-Museum
  • Durchführung von ESF – Projekten (Europäischer Sozialfonds) im multimedialen Bereich
  • Anbindung von Kommunen an das „bayrisches Behördennetz“
  • Auswahl und Einführung CMS-System für einen gesamten Landkreis
  • 1988 – 2002
  • Selbständigkeit mit  produzierenden Unternehmen
  • Projekte zur Qualitätssicherung – Textilindustrie
  • Projekte zur Produktionsoptimierung – Textilindustrie
  • Projekte zur Produktionsautomatisierung – Textilindustrie

Vorträge

  • Vortrag „wie funktionieren Digitalisierungsprojekte?“ diverse
  • „Digitalisierung versus digitale Transformation“ diverse
  • Vortrag „Trends der Zukunft“; Careerday OTH Amberg
  • Vortrag „Zukunft Web Business“; Innovationstag in Selb
  • Vortrag „Zukunft e-Business B2B/B2C“; eBusiness Lotse
  • Vortrag: „Möglichkeiten mit SharePoint im PM“
  • Vortrag zum internationalen Deutschen PM Forum: „Veränderung der Unternehmenskultur durch Einführung von Projektmanagement in einem mittelständischen IT-Unternehmen“
  • Vorträge an VHS und weitere: „online Bewerbung“ und „berufliche Umorientierung“
  • Co-Autor des Buches „Projektorientiertes Prozessmanagement“

Δ Branchen & Firmen

Auszug Konzerne und Mittelstand
Auszug aus 30 Jahre Projekterfahrung; verschiedenster Inhalte und Ausprägungen im Konzernumfeld und namhaften Unternehmen aus dem Mittelstand (direkt oder über Dienstleister):

  • Industrie Schwerpunkt Automotive, Elektronik, Chemie, Anlagenbau, Konsumgüter
  • IT- Dienstleister und Dienstleister (diverse)
  • Handel und eCommerce diverses
  • verarbeitendes Gewerbe (diverse)
  • Medien / Gesundheitswesen / Verkehr / Tourismus / Facility Management
  • Weiterbildung / Kommunen

AMG(N.V.) _ Audi _ BAT _ BMW _ Continental _ CS2 ITEC _ Datev _ Diehl _ Ebalta _ Fehrer _ Frenzelit _ Funkwerk _ Hertel _ Heintges _ Helsa _ IHK Akademie _ IfaP _ IGZ _ Knoll _ KSB _ KSR_ Lear _ LRA Wun _ Porzellanmuseum _ ProComp _ Porsche _ Puma _ Resultance _ Rohde&Schwarz _ Schäffler _ Siemens _ Sintec _ Südwolle _ vFraas _ und mehr

Ilona Hofmann

Dipl. Ing., Dipl. Wi.-Inf., M.Sc. Information Systems

DEKRA zert. IT-Sachverständiger  (Systeme und Anwendungen)

Experte & Sachverständiger für

IT-Projektmanagement und

Digitalisierungsprojekte

 

Gerne gebe ich Ihnen unverbindliche Auskunft -> kontaktieren Sie mich, unter:

 Telefon: 0 92 36 - 96 85 91

E-Mail: info@m-it-pm.de    

Δ Kontaktformular

Δ Mitgliedschaften

                 

Δ M-IT-PM

informieren – beraten – lösen – schulen – coachen – begutachten